Hokus Lokus - Kreislauf statt Konsum

oder

Die magische Verwandlung von Scheiße zu Gold

Flyer Hokus Lokus mit Kupferherz
Foto: Amelie Hensel
Im November entwerfen und bauen wir in der Lübecker Innenstadt mit Interessierten eine Komposttoilette. 
Natürliche Materialkreisläufe werden auf künstlerische Art verständlich gemacht und festlich inszeniert.
Aus Sch… Gold machen, aber wie? Ab 4. November 2022 sind Interessierte eingeladen, die Vorteile eines Kompostklos zu erörtern und selber eines zu entwickeln.
Die Entwürfe werden unter Anleitung in kleinen Modellen umgesetzt. Gemeinsam bauen wir mit der Tischlerin Lena Albrecht (Fuchsbau) einen der Entwürfe als funktionstüchtige Trenntoilette.
Di 15.11. Grundgerüst bauen, 
Fr. 18.11. Grundgerüst bauen, 
Di 22.11. Entwurf Wände und Verschalung
Fr 25.11. Entwurf Wände und Verschalung
Di 29.11. Bau der magischen Kompostkammer
Fr. 2.12. Bau der magischen Kompostkammer
Di 6. 12. Letzter Schliff, Verzierungen, Ausstattung
 
Der „Hokus Lokus“ wird feierlich und geräuschvoll-musikalisch am 9. Dezember 2022 eingeweiht – kommt vorbei!

 

Die Humustoilette wird zum Statussymbol in einem festlich dekorierten Salon, mitten im Konsumrausch der Vorweihnachtszeit gibt es hier die Gelegenheit, zu verweilen und unseren Platz in den Kreisläufen der Welt zu überdenken. Zum Finale wollen wir den Materialkreislauf schließen und mit musikalischer Untermalung der Magie der Wandlung den gebührenden Rahmen geben. Spielerisch wird das Tabu der Toilette mit drängenden aktuellen Fragen wie Wasser-, Energie- und Ressourcenknappheit in Verbindung gebracht.

 

Wo: Haerder-Center, Königstraße 84–96, 23552 Lübeck

Wann: Ab 4. November 2022 immer dienstags und freitags von 15 bis 19 Uhr

Wer: Ein Projekt von metagarten – Judith Henning & Amelie Hensel 

Sounddesign: Christoph Rothmeier | Tischlerei: Lena Albrecht (Fuchsbau)

Für Wen: Interessierte von 10-100 Jahren sind herzlich eingeladen, mitzumachen