Metagarten

Metagarten hat das Ziel, der Wildnis, dem chaotischen Wachstum von Pflanzen in der Stadt Raum zu verschaffen.

 

Wir leben in der Stadt und unsere Vision ist es, moderne industrialisierte Lebensräume mit der Ursprünglichkeit natürlichen Wachstums zusammenzubringen, das Kontrollierte, Vermessene, Verplante, Besessene mit dem wild Wachsenden, Chaotischen zu konfrontieren. 

 

Für diese Begegnung müssen Räume zurückerobert und neu kreiert werden.

 

Dafür veranstalten wir künstlerisch-pflanzerische Aktionen im urbanen Umfeld, die dem schöpferischen Potenzial von Pflanzen Raum geben. Manchmal ist dieser Raum auch eher in den Köpfen von Menschen, es geht eben nicht nur um den einzelnen Garten. Es geht um die Idee des Gartens in der immer auch die Idee vom Paradies als Utopie mitschwingt.